Markas Tower Bozen BIM2FIM

Die Planung des Neubaus mit ca. 10.000 m² erfolgt nach der Methodik BIM. Das BIM2FIM Modell wurde baubegleitend erstellt und die Daten für das FM erfasst und gepflegt.

Projektinhalt Erstellung einer Dokumentationsrichtlinie BIM2FIM Stammdatenaufbereitung inkl. AKS Struktur
Besonderheiten Die Erstellung der BIM2FIM Richtlinie erfolgte vor Beginn der Errichtung und die Daten für das FM wurden bereits erfasst und gepflegt.
Kennzahlen Höhe: 40m Gesamtfläche: 10.000 m²
Projektdauer 2016-2019
Standort Bozen, Italien
Bezeichnung Stammdatenaufbereitung
Status in Fertigstellung
Detail

Die Planung des Neubaus mit ca. 10.000 m² erfolgt nach der Methodik BIM. Die mit dem AG erarbeiteten Anforderungen an ein FIM Modell (CAFM Daten) wurden durch die Ersteller und Bearbeiter dieses Modells berücksichtigt und befüllt, sodass in weiterer Folge eine Übernahme der Daten für den Betrieb (inkl. AKS Struktur) ermöglich wird.

Kunde Markas GmbH
Ziele Übernahme von definierten Daten aus der Planungs- und Errichtungsphase in die Betriebsphase, unter Berücksichtigung des Systembruchs BIM zu CAFM