UNIQA – Bauwerksbuch

Ausheben der Behördenakte und Digitalisierung der relevanten Bereiche.

Projektinhalt Erstellung des Bauwerksbuchs und Digitalisierung aller erforderlichen Basisdaten
Besonderheiten Neueinführung des Bauwerksbuches nach Wiener Bauordnung
Kennzahlen Rund 30 Standorte
Projektdauer 2015-2017
Standort Gesamtes Portfolio
Bezeichnung Implementierung Bauwerksbuch
Status laufend
Detail

Erstellung des Nullbuches (Standardvorlage für alle Objekte) in Abstimmung mit einem Projektpartner. Erweiterung um die objektspezifischen Anforderungen bis hin zur Freigabe für die Bearbeitung. Abbildung sämtlicher Maßnahmen und Tätigkeiten des Bauwerksbuchs inkl. mehrjähriger Planung im CAFM System der UNIQA.

Kunde UNIQA Real Estate Management GmbH
Leistung
Ziele Erfassung aller erforderlichen Grunddaten für die Erstellung von Bauwerksbüchern nach §128/129 WBO. Erstellung eines so genannten Nullbuches als Basisvorlage für alle Objekte und Ergänzung der objektspezifischen Anforderungen. Abbildung in der CAFM Software.