Generali Real Estate – CAFM Software

Im Zuge eines österreichweiten Ausschreibungsverfahrens konnten für die Eigentumsobjekte der Generali, Betriebsführungen neu gefunden werden.

Projektinhalt fachliche und technische Unterstützungsleistung bei der Implementierung einer CAFM Software
Besonderheiten Implementierung einer neuen CAFM Software unter Berücksichtigung mehrerer Betriebsführungen.
Kennzahlen Gesamtfläche: 750.000 m² In Österreich betreute Objekte: 175
Projektdauer 2015–2017
Standort Bauernmarkt 12, 1010 Wien
Bezeichnung Implementierung einer CAFM Software
Status laufend
Detail

Um den facilitären Prozess der Betriebsführung von Immobilien zu unterstützen, sowie auf Wunsch der AG einen innovativen Weiterentwicklungsprozess mitzuführen, wurde die Einführung eines CAFM Systems beschlossen. Im Zuge von Workshops konnte gemeinsam mit der AG sowie den zuständigen Betriebsführungen das gewünschte und anzuwendende Ticketsystem, das Anlagenmanagement, die Anlagenkennzeichnung, etc. für mehr als über 150 Immobilien definiert und umgesetzt werden.

Kunde Generali Real Estate GmbH
Ziele Implementierung einer neuen CAFM Software für alle durch die Generali zu betreuenden (eigen- sowie fremdgenutzte Objekte)